Zur Ausarbeitung der musikalischen Temperatur

> Schlick - Barbour (1/6 pyth. Komma) <

wurden die Angaben genommen aus der Quelle

Helmut K.H.Lange: Ein Beitrag zur musikalischen Temperatur

Die Musikforschung, Im Bärenreiter-Verlag Kassel und Basel, 1968

Gegeben:   genaue Cent-Zahlen für die zwölf Tonstufen

Diese Temperatur hat eine Zwischenform zu den Gruppen der
„mitteltönigen“ und der „wohltemperierten Temperaturen“

Detaillierte Angaben sind zu finden unter diesen "Links":

Text           Tabellen         Graphik